Arten 2017-11-30T09:50:34+00:00

Arten von Faltdisplays

Wer sich im Messebau auskennt weiß: Die Zeit für Auf- und Abbau der Präsentationsflächen ist immer knapp bemessen.

Da darf nichts schiefgehen und alles muss gut im Voraus organisiert sein. Letztlich stellt dann der gesamte Messestand die optische Visitenkarte des Unternehmens dar, das seine Produkte oder Dienstleistungen einem Publikum zeigt, das auch auf Kleinigkeiten achtet.

Keineswegs eine Kleinigkeit, sondern vielmehr der zentrale Punkt jeden Auftritts ist die Präsentationswand, vor der die Mitarbeiter der Firma Kundengespräche führen. Diese Wand ist in der Regel so gestaltet, dass ihr grafisch aufbereitete Informationen zu entnehmen sind. Die Messerückwand ist nicht selten der erste Anhaltspunkt für Besucher, an dem sie sich orientieren.

Gleichzeitig ist sie ein Fixpunkt, der den Hintergrund für die Beratung von Messebesuchern darstellt. Das Faltdisplay als Messerückwand erzeugt durch ihre Gestaltung ein professionelles Umfeld, das im Bezug zum Produkt oder der Dienstleistung steht. So wird die unternehmerische Philosophie an den Kunden oder potenziellen Geschäftspartner herangetragen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Arten von Faltdisplays:

Faltdisplay textil

Faltdisplays textil

Das Faltdisplay textil ist eines der mobilsten Präsentationsdisplays.

In zusammengebauter Form und beim beim Transport verbleibt das bedruckte Tuch am Faltdisplay und der Aufbau erfolgt durch einfaches Aufspannen des Faltgestells. Dadurch lässt sich das Textilfaltdisplay in wenigen Sekunden auf- und abbauen.

Hier gelangen Sie zur Unterseite der Faltdisplays textil.

Faltdisplay magnet mit Magnetbefestigung

Faltdisplays Magnet

Bei dem Faltdisplay magnet, wie der Name es schon andeutet, werden an den Faltdisplays, die es in gerader oder in halbrunder Form gibt, die Grafikbahnen mittels Magneten befestigt.

Das Magnet-Faltdisplay mit nahezu unsichtbaren Grafikübergängen ist die perfekte Lösung für eine hochwertige Flächenbilddarstellung. Die selbstausrichtenden mehrpoligen Magnetschienen sorgen für den perfekten Sitz der Grafikbahnen, ohne das Aufhängevorrichtungen, Haken oder Löcher in den Drucken die Gesamtoptik stören.

Hier gelangen Sie zur Unterseite der Faltdisplays magnet.